Studis beschreiben dir die Inhalte des Theologiestudiums. Und? Ist das was für dich? Gerne beraten wir dich vor dem Studium.

Altes Testament

In diesem Fach werden die alttestamentlichen Texte erforscht und in einen historischen Zusammenhang gebracht. Sei es die Frage nach der Wahrheit der Schöpfungsgeschichten zu Beginn der Bibel oder das Erforschen des so genannten „Auszugs aus Ägypten“. Zum Studium des Alten Testaments brauchst du Hebräisch.

 

Neues Testament

Hier wird die Theologie des Neuen Testaments und die Geschichte des Urchristentums behandelt. Man lernt beispielsweise die Wirkungsgeschichte Jesu kennen und erforscht die Briefe des Paulus. Ob es Unterschiede zwischen den Evangelien gibt oder Briefe eventuell unter falschem Namen geschrieben wurden, entdeckt man hier.

Um die Texte im Original lesen und übersetzen zu können, brauchst du Griechisch.
 

Kirchengeschichte

In der Kirchengeschichte taucht man ein in die vergangenen Epochen und erfährt mehr über die Rolle der Kirche in der Geschichte. Hier gibt es zwei Bereiche: Die Geschichte der Kirche als Institution und die Erforschung des Christentums in ihren verschiedenen Formen. Wer sich für geschichtliche Ereignisse interessiert, ist in diesem Fach genau richtig. Für das Quellenstudium brauchst du Latein.

Systematische Theologie

Die Systematische Theologie stellt die „großen Fragen“ nach Gott, der Welt und dem Menschen. Sie besteht aus zwei Teildisziplinen: Dogmatik und Ethik.
Zur Dogmatik gehören Fragen wie: Welche Rolle spielt Gott in der Welt? Was bedeutet Sünde für uns Menschen? Wer ist der Heilige Geist? Gibt es das ewige Leben?

In der Ethik geht es um Fragen über den Menschen und sein Verhältnis zu Gott und zur Umwelt: Wie soll/kann/darf ich mit meinen Mitmenschen umgehen? Wie kann ich christlich begründet handeln?

 

Praktische Theologie

Die Praktische Theologie befasst sich mit den verschiedenen Handlungsfeldern der Kirche. Beispielsweise mit der Seelsorgetheorie, der Predigtlehre, der Religionspädagogik an den Schulen, dem Bild der Pastorin/des Pastors, den Gottesdienst – und Konfi-Zeit-Konzepten.

 

Weitere Fächer

Genial ist es, dass es auch noch Spezialgebiete neben den theologischen Hauptfächern gibt: Diakoniewissenschaft, Kirchensoziologie, Pastoralpsychologie, Kirchenmusik, Kirchenbau und kirchliche Kunst, Mission, Ökumene- und Religionswissenschaften.

Der Bereich der weiteren Fächer ist weit aufgestellt und bietet für jedes Interesse eine passende Frage.

BERATUNG BEI
PASTORIN JIL BECKER

Jil Becker

Pastorin für Nachwuchsförderung und Studierendenbegleitung 

Domhof 33, 23909 Ratzeburg
jil.becker@nachwuchs.nordkirche.de
Mobil: +49 176 85632132

Nachwuchsförderung und Studierendenbegleitung der Nordkirche

Prediger- und Studienseminar

Domhof 33, 23909 Ratzeburg

Telefon Sekretariat: +49 4541 8630 15